La città art deco

Motuoapa-Napier Es ist Ostern. Das Ostermenü holen wir beim MC-Drive. Grosse Aufregung. Wir essen am Strand in Napier, malen Ostereier im Kaffee und die Eiersuche findet im Ostel statt. Soo lustig. Am nächsten Tag gehen wir zum Faraday Center. Eine Art Museum, wo man ALLES anfassen kann. Grosser Spass, viel gelernt. Anche i più grandi. Danach gehen wir zum „Chräueli-Paradies“, dove Enea e Matilde creano da sé dei bei braccialetti. Luca geht joggen. Deve mantenersi „fit“ per la maratona. Il giorno dopo: pioggia. Wir besuchen das Aquarium, besichtigen die Art-Deco Stadt. Im Hostel, am Esstisch, entstehen gute Gespräche mit den Jungen. Die meisten haben einen Working-Visa, che permette loro di lavorare e viaggiare. A Napier trascorrono le giornate a raccogliere o inscatolare bacche di bosco. 

Please follow and like us:

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.